Login

Grippe-Impfung

Die Grippe ist eine durch Viren hervor gerufene fieberhafte Erkrankung mit Erkältungssymptomen. Als Komplikation kann eine Lungenentzündung auftreten, die bei Risikopersonen gefürchtet ist.

Ab Oktober bis Februar, ideal Mitte Oktober bis Mitte November, ist die Grippe-Impfung die Empfehlung für über 65-Jährige, Herz- Lungen- und Chronisch-Kranke zum Schutz gegen die saisonale Grippe.
Die Schutzwirkung hält 4-6 Monate an und ist auf die im kommenden Winter zu erwartenden Viren ausgerichtet. Eine einzige Injektion genügt, um mit grosser Sicherheit gegen schwerwiegende Krankheitsverläufe der Grippe zu schützen (für Kleinkinder benötigt es zwei Injektionen, da die Impfdosis aufgeteilt werden muss).

Wichtig zu wissen: die Grippe-Impfung schützt vor der Grippe, nicht aber vor Erkältungen!